Kompetenzen

Archivierung

Daten sind das wichtigste Gut eines Unternehmens. Dieses Kapital gilt es besonders zu schützen und aufzubewahren. Die Osys konzipiert und implementiert zertifizierte und revisionssichere Archivierungslösungen basierend auf marktführenden Technologien.

Disk- und Bandarchive

Archivierung ist die Sicherung von Daten auf einem anderen Speichergerät als dem Primärspeicher. Unternehmen sind gesetzlich verpflichtet, geschäftsrelevante Dokumente zu archivieren. Die Verwendung von Primärspeicher ist aus Kosten- und Kapazitätsgründen nicht die passende Wahl. Hier hilft eine geeignete Archivierungslösung mit entsprechender Tier 3 Disk- und/ oder Bandtechnologien. Bei der Archivierung werden die Daten in einer nicht mehr veränderbaren Form gespeichert (Write Once, Read Many = WORM, Content Addressed Storage = CAS).

Diese Daten werden schliesslich auf einem kostengüngstigeren Medium gelagert. Die Datensicherung kann auf Massenspeichern, Bandlaufwerken (Tapes) und automatisierten Bandbibliotheken (Tape Libraries) abgelegt werden. Zusätzlich eröffnen diese Technologien ganz neue Horizonte insbesondere im Bereich der Langzeitarchivierung (Write Once, Read Rarely = WORR). Siehe dazu auch LTFS.

LTFS

Technologien wie das Linear Tape File System (LTFS) eröffnen neuartige Möglichkeiten insbesondere in den Bereichen Audio- und Video-Streaming sowie der Langzeitarchivierung. Die Verwendung von Metadaten und Indizes reduzieren die Zugriffszeiten. Mit Tape wird ein sehr kostengünstiges Medium eingesetzt.

Mit LTFS in Kombination mit der Strongbox Appliance von Crossroads bietet Osys eine ganzheitliche Lösung an.

TopTop